Mühlfeld Immobilien OHG

 

17. März 2017

Safety first: Ist Ihr Haus richtig versichert?

Gehören Sie zu denjenigen, die schon das eigene Traumhaus gefunden haben? Glückwunsch! Denn in manchen Regionen stellt sich die Suche nach der passenden Immobilien mittlerweile als höchst schwierig dar. Das geringe Angebot und eine gleichzeitig hohe Nachfrage sind die Gründe dafür.

Als neue Immobilieneigentümer sollten Sie sich aber, neben der Freude über diesen bedeutenden Schritt, auch darum kümmern, dass Sie bei einem objektbezogenen Schadensfall in keinen finanziellen Engpass geraten. Es geht um die Frage: Ist Ihr neues Haus richtig versichert?

Zunächst einmal muss der Eigentumswechsel einer Immobilie dem Versicherer unverzüglich mitgeteilt werden. Die Rechte und Pflichten aus der bestehenden Wohngebäudeversicherung gehen automatisch auf den Erwerber über. Somit geht auch das Recht zur Kündigung der Versicherung auf den neuen Gebäudebesitzer über. Für die Prämie der laufenden Versicherungsperiode haften der Verkäufer und der Erwerber des Gebäudes gesamtschuldnerisch. Dies klingt alles recht simpel. Doch wie so oft stecken die Schwierigkeiten im Detail und es ergeben sich beispielsweise folgende Fragen:

1. Wann ist unverzüglich? Direkt nach Abschluss des Kaufvertrages, nach Besitzübergang oder nach Eintragung ins Grundbuch?

2. Sind die Konditionen des übernommenen Versicherungsvertrags überhaupt marktkonform und in welcher zeitlichen Frist könnte das Kündigungsrecht ausgeübt werden?

3. Gesamtschuldnerische Haftung - in der Regel hat der Veräußerer vor dem Verkauf schon für eine Teilperiode oder für die gesamte Periode die Prämie gezahlt. Müssen sich also Veräußerer und Erwerber "intern" einigen, wer welchen Anteil zahlt, um so einen Ausgleich zu schaffen?

Allein diese Fragen zeigen, dass der frühzeitige Kontakt zu einem Versicherungsexperten sinnvoll ist. Dies gilt natürlich auch für den Veräußerer, der beispielsweise einen möglichen Leerstand dem Versicherer anzeigen muss.

Die SV Sparkassen Versicherung um den Generalagenturleiter Sven-Frederik Linke in Weinheim bietet hierfür einen kostenlosen Versicherungscheck an. Dabei können sich sowohl Verkäufer als auch Käufer zu sämtlichen Versicherungsfragen beraten lassen. Gerne stellen wir für Sie einen persönlichen Kontakt her. Sprechen Sie uns an!


Zurück zur Übersicht