Mühlfeld Immobilien OHG

Team

Name
Toni Mühlfeld
Berufliche Ausbildung
Studiengänge der Immobilien-wirtschaft an der HfWU in Geislingen und an der DIA in Freiburg
Abschluss
Bachelor of Science und             Dipl. - Sachverständiger (DIA)  
Tätigkeit im Unternehmen
Geschäftsführender Gesellschafter der Geschäftsstelle Bergstraße in Weinheim

Die Innovation

Die Selbständigkeit meines Vaters als Makler hat mich geprägt. Schon früh die Freude an seinem Beruf beobachten zu können, hat sicherlich dazu beigetragen, dass ich mich auch für diesen entschieden habe. Und ich bereue es nicht, denn ich arbeite sehr gerne als Immobilienvermittler.

Dabei sehe ich mich nicht nur als Makler, sondern auch als Berater für sämtliche Fragen oder Problemstellungen, die im Zusammenhang mit Immobilien auftreten können. In einer immer komplexer werdenden Welt können diese sehr vielfältig sein. Eine akademische Ausbildung und stetige Fortbildungen sind für mich daher die zwingende Basis für eine hilfreiche Beratungsleistung.

Mein Vater und ich sind ein starkes Team, in dem Innovation und Erfahrung erfolgreich zusammentreffen. Durch meine verschiedenen beruflichen Stationen und die abgeschlossenen Studiengänge steuere ich den aktuellen Zeitgeist und die Erfordernisse eines zeitgemäßen Vermittlungsservices bei.


Name
Helge Mühlfeld
Berufliche Ausbildung
Studium der Immobilienwirtschaft in Freiburg und Ausbildung an der Verwaltungs- und Wirtschafts-akademie in Kiel
Abschluss
Immobilienwirt (VWA-Diplom) und Gutachter (WAK)
Tätigkeit im Unternehmen
Geschäftsführender Gesellschafter der Geschäftsstelle Odenwald in  Grasellenbach

Die Erfahrung

Seit 1983 bin ich nun Immobilienmakler und 1988 gründete ich dann Mühlfeld Immobilien. Da war mein Sohn gerade zwei Jahre alt. Auch wenn ich ihn nie in diese Richtung gedrängt habe, ist es schön für einen Vater mit seinem Sohn zusammen ein Unternehmen zu führen. Dass dies nicht immer funktioniert, zeigen viele negative Beispiele.

Bei uns klappt es! Vielleicht ist unser Erfolgsgeheimnis, dass jeder von den Stärken des anderen weiß und wir diese auch ungehindert in das Unternehmen einbringen können. Auf die Erfahrungen beispielsweise, die ich in den vielen Jahren als Makler gesammelt habe, kann natürlich auch Toni zurückgreifen. Andererseits bin ich begeistert, wie sich das Unternehmen entwickelt hat, seit er dabei ist. Das Unternehmen steht eben im Vordergrund und dafür muss man sein Ego auch zurückstellen können.