logo-icon-white-muehlfeld-immobilien

RESERVIERT: Wohnhaus auf einem fast 1.000 m² großen Grundstück in zentraler Aussichtslage!

Haus zum Kauf in Weinheim
775.000 €
Kaufpreis
ca. 177 m²
Wohnfläche
7
Zimmer
ca. 960 m²
Grundstück
1956
Baujahr

Grundrisse

Detailbeschreibung

Wie sagte einst Adalbert Bauwens: „Man lebt so, wie man wohnt. Man wohnt so, wie man lebt.“

Es bietet sich eine Gelegenheit der besonderen Art. Harmonisch in die Umgebung eingebunden wartet mit 960 m² ein "Schmuckstück" in ruhiger Lage auf Sie. Realisieren Sie hier Ihren Traum vom Wohnen in Bestlage und in einer der schönsten Städte der Bergstraße. Die kaum einsehbare Wohnlage mit einem nicht verbauten Fernblick machen hier den Wert aus.

Das vollständig unterkellerte Wohnhaus wurde etwa 1956 errichtet und 1966 um einen östlichen Anbau erweitert. Mit einer Gesamtwohnfläche von rund 177 m² gliedert es sich in zwei Wohnebenen. Es sei angemerkt, dass die Balkon- und Terrassenflächen nicht in der Wohnfläche enthalten sind.

Das Erdgeschoss besteht aus zwei Zimmern, einem sehr geräumigen Wohn-/Essbereich, einer Küche, einem Duschbad und einer einladenden Diele. Die Wohnfläche beträgt rund 87 m². Vom Erdgeschoss können eine überdachte Terrassenfläche und eine Terrassenfläche mit Fernblick betreten werden. Weiter ist von hier der Zutritt in den Keller möglich. Die Verbindungstreppe in das Obergeschoss ist aktuell verschlossen, könnte jedoch wieder geöffnet werden.

Das Obergeschoss besteht aus vier Zimmern, einer Küche, einem Duschbad, einem separaten WC und einer Diele. Die Wohnfläche beträgt rund 90 m². Der Zugang erfolgt über eine östlich Angebaute Edelstahltreppe. Vom Balkon dieser Ebene ist der Ausblick ebenfalls atemberaubend.

In das Kellergeschoss ist eine Garage integriert. Ein trockener Zugang von hier in den Wohnbereich ist also möglich. Es gibt zusätzlich einen Außenzugang und einen Leiterausstieg.

Eine Gartenhütte mit viel Stauraum ergänzt das Raumangebot. Diese wurde 1987 gebaut und erhielt im Jahr 2022 eine neue Dacheindeckung. Die befestigten Außenbereiche sind ansprechend mit Sandsteinplatten oder Pflastersteinen belegt. Das Grundstück ist vollständig umzäunt.

Das Wohnhaus mit Erweiterungsbau weißt eine Winkelform auf und wurde in massiver Bauweise errichtet. Auf dem Dachboden wurden Dämmplatten verlegt. Das Einfamilienhaus befindet sich zwar in einem gepflegten Zustand, die Hauptgewerke stammen aber überwiegend aus den Baujahren oder die Modernisierungen liegen schon länger zurück. Diese waren u.a.:

- Warmwasserboiler 1994
- Fenster Obergeschoss 1995
- Fenster Untergeschoss 2003
- Gaszentralheizung 2017

Auch die Elektroinstallationen stammen nicht mehr aus dem Baujahr und bei der Innenausstattung haben ebenfalls Erneuerung (z.B. Böden, Bad Obergeschoss etc.) stattgefunden.

Zusammenfassend besteht vor allem im energetischen Bereich (z.B. Dämmung, Fenster), bei der Innenausstattung (z.B. Bäder) und bei den Wasser- und Elektroinstallationen ein umfangreicher Modernisierungsbedarf.

Das Haus wird mit einer Gaszentralheizung beheizt. Die Brauchwassererwärmung erfolgt ebenfalls mit Hilfe der Gastherme. Im Wohnzimmer des Erdgeschosses sorgt zudem ein Holzofen für eine behagliche Abwärme. Am Balkon des Obergeschosses ist ein kleines "Balkonkraftwerk" installiert.

Details zur Ausstattung können Sie sich über unseren virtuellen Rundgang anschauen, den wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung stellen.

Das nach Nordwesten leicht abfallende Grundstück befindet sich am Ende einer Stichstraße mit Übergang in einen Fußgängerpfad. Um das fast versteckt liegende Wohnhaus erstreckt sich ein wunderschöner Wiesengarten mit gewachsenem Sträucher- und Baumbestand. Der Garten grenzt an eine landwirtschaftliche Fläche, die von den Eigentümern für den privaten Obst- und Gemüseanbau genutzt wird.

Eine solche unverbaubare Lage am Weinheimer Wachenberg ist absolut gefragt. In dieser innerstädtischen Ruheoase mit Fernblick möchte man leben, denn in Weinheim bilden Natur, Wirtschaft und Kultur eine lebhafte Symbiose:

Wiesen, Felder, Weinberge und Wälder – die umliegende Natur ist zauberhaft und das Klima besonders mild.

Frankfurt, Darmstadt, Heidelberg oder Mannheim – die bedeutenden Wirtschaftsstandorte der Region sind schnell über die Autobahn oder mit dem Zug zu erreichen. Aber auch direkt vor Ort sind namhafte Unternehmen ansässig.

Kultur und Sehenswürdigkeiten – der Exotenwald, der Schlosspark, die Wachenburg, die Burgruine Windeck, der historische Marktplatz im Zentrum der Stadt oder das Museum von Weinheim sind schnell zu erreichen und lassen das Genießerherz höher schlagen.

Bildung – von den ganz Kleinen bis zu den Größeren findet man in Weinheim ein umfängliches Betreuungs- und Bildungsangebot.

Auch feiern können die Menschen in „Woinem“ – dabei bildet die überregional bekannte Kerwe den jährlichen Höhepunkt zwischen einer Vielzahl von Festen und Veranstaltungen.

15.02.2034 vor. Der Endenergiebedarf beträgt 290,4 kWh/(m²*a). Der Energieträger ist Gas, die Effizienzklasse ist H und die Registriernummer lautet BW-2024-004943265.

Das Haus wird derzeit noch von den Eigentümern bewohnt. Der Auszug ist aber in Planung, sodass ein genauer Übergabetermin gemeinsam besprochen werden kann.

Ein Bebauungsplan existiert für dieses Gebiet nicht. Mögliche bauliche Veränderungen richten sich somit nach Paragraph 34 Baugesetzbuch und bedürfen einer entsprechenden Bauvoranfrage.

Weitere Angebote