Mühlfeld Immobilien OHG Mühlfeld Immobilien OHG Mühlfeld Immobilien OHG Mühlfeld Immobilien OHG Mühlfeld Immobilien OHG

Vermietetes Häuschen mit Erweiterungspotential in Sulzbach!

Objekt-Nr. VW178 – Haus zum Kauf in 69469 Weinheim / Sulzbach

Hausansicht von der Straße Balkonblick nach SüdHausansicht von westen Hausansicht von Südwesten Hof- und Eingangsbereich Hausansicht aus Westen Wiesenflächen um das Haus Überdachter und sonniger Balkon Freie Sicht Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Ansprechpartner

Grundrisse

Objektdetails im Überblick

Wohnfläche ca. 100 m²
Zimmeranzahl 4
Grundstücksgröße ca. 378 m²
Baujahr 1960
Verkaufstatus offen
Kaufpreis 340.000 €
Provision Keine zusätzliche Käuferprovision

Objektbeschreibung

Dieses schnuckelige Einfamilienhaus wurde 1960 auf einem ca. 378 m² großen Grundstück errichtet. Es ist vollständig unterkellert.

Über den seitlichen Hofbereich und den überdachten Treppenaufgang gelangt man in die unterste Wohnebene (Hochparterre). Hier stehen auf rund 63 m² Wohnfläche ein großes Wohn- und Esszimmer, eine Diele, eine Küche und ein Wannenbad zur Verfügung. Von der Küche kann ein nach Westen ausgerichteter und überdachter Balkon betreten werden. Die Fläche des Balkons wurde zur Hälfte zur Wohnfläche hinzugerechnet. Die Basis des Balkons bildet ein kleiner Schuppen, der nur über eine Außentür zu erreichen ist.

Im Dachgeschoss stehen zwei weitere Wohnräume und eine Diele zur Verfügung. Die Wohnfläche hier beträgt ca. 37 m². Es ergibt sich so eine Gesamtwohnfläche von ca. 100 m². Über eine Auszugstreppe kann der Dachspitzbereich betreten werden.

Das kleine Häuschen ist seit 2013 an eine zuverlässige Dame vermietet. Die derzeitige monatliche Kaltmiete beträgt 700,- €.


Lagebeschreibung

Nach Westen hin genießt dieses Grundstück in ruhiger Lage von Sulzbach ein besonderes Privileg: Die angrenzende Parzelle ist nicht bebaut und der Fernblick ist dadurch sehr ansprechend. Eine etwa 50 cm hohe Stützmauer an der westlichen Grundstücksgrenze sorgt dafür, dass das Flurstück nahezu eben ist. Die Zufahrtsstraße dient vor allem den Anwohnern und die Weinberge, Wiesen und Wälder sind nur ein paar Schritte entfernt.

Die Informationen der Website der Stadt Weinheim machen Lust auf mehr: Demnach machen zum Beispiel die gute Infrastruktur, zahlreiche Gewerbetreibende, eine teilweise historische Bausubstanz oder die Prinz-Friedrich-Grünanlage Sulzbach als nördlichsten Stadtteil von Weinheim zu etwas Besonderem.

Weitere Informationen (Schulen, Kindergärten, Geschäfte, Ärzte, Vereine etc.) zu Sulzbach und den anderen Teilen der Stadt Weinheim finden Sie im Internet unter www.weinheim.de.


Ausstattungsbeschreibung

Es handelt sich um ein massiv errichtetes Anwesen mit Satteldach. Das Dach mit Ziegelsteineindeckung und die Dachdämmung (oberste Geschossdecke) sind aus dem Jahr 2002.

In den Jahren 2007 und 2008 erfolgten zudem umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen. So wurden beispielsweise die Wasser- und Elektroinstallationen erneuert und auf der Nord- und Südseite wurden die Kellerwände gegen Feuchtigkeit abgesperrt.

Die Böden sind mit Fliesen oder Laminat belegt. Diese weisen einen fast neuwertigen Zustand auf. Auch Teile des Kellers sind gefliest. Die Wände sind meist tapeziert und die Decken mit weiß lackiertem Holz verkleidet. Die doppeltverglasten Fenster verfügen über Kunststoffrahmen. Diese können mit Rollläden verdunkelt werden. Das Wannenbad ist raumhoch gefliest und in einem gepflegten Zustand. Im Keller befindet sich ein Waschmaschinenanschluss. Die alte Haustür wurde bereits durch ein modernes Eingangselement ersetzt.

Beheizt wird das Anwesen mit einer Öl-Zentralheizung. Die Anlage stammt aus dem Jahr 1993. Die Warmwassererzeugung erfolgt ebenfalls über die Heizungsanlage. Für die Ölbevorratung dienen vier Kunststofftanks.

Die Außenflächen sind pflegeleicht angelegt. Der Hofbereich ist gepflastert und im restlichen Garten dominieren Wiesenflächen.


Sonstiges

Die bauliche Ausnutzung der Gesamtgrundstücksfläche ist gering. Die nachbarschaftlichen Gebäude lassen die Vermutung entstehen, dass die Vergrößerung des Bauvolumens möglich ist. Konkrete Maßnahmen müssen mittels einer Bauvoranfrage bei der Stadt Weinheim überprüft werden. Einen Bebauungsplan für dieses Gebiet gibt es nicht.

Es liegt ein Energiebedarfsausweis mit einer Gültigkeitsdauer bis zum 08.10.2029 vor. Der Endenergiebedarf beträgt 315,0 kWh/(m²*a). Der Energieträger ist Heizöl. Die Effizienzklasse ist H. Die Registriernummer lautet BW-2019-002911856.

Zurück zu den Immobilienangeboten