Mühlfeld Immobilien OHG Mühlfeld Immobilien OHG Mühlfeld Immobilien OHG Mühlfeld Immobilien OHG Mühlfeld Immobilien OHG

RESERVIERT: Vermietetes Zweifamilienhaus in sonniger Lage von Oberflockenbach!

Objekt-Nr. VW175 – Haus zum Kauf in 69469 Weinheim / Oberflockenbach

Hausansicht von Westen Balkonblick in Richtung Norden Pflegeleichter Außenbereich Fensterblick nach Süden Schuppen hinter dem Haus Stellfläche für drei Pkws Hausansicht von Süden Einzelgarage mit Zugang zum Keller Kleine Spielfläche Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Ansprechpartner

Grundrisse

Objektdetails im Überblick

Wohnfläche ca. 137 m²
Zimmeranzahl 6
Grundstücksgröße ca. 343 m²
vermietbare Fläche ca. 137 m²
Baujahr 1958
Verkaufstatus offen
Kaufpreis 225.000 €
Provision Keine zusätzliche Käuferprovision

Objektbeschreibung

Hier bieten wir Ihnen ein vollständig vermietetes Zweifamilienhaus mit drei Außenstellplätzen und einem Garagenstellplatz an. Das Ursprungsgebäude wurde etwa 1910 auf einem 343 m² großen Grundstück errichtet. Das Gebäude wurde ca. 1958 bis auf das Kellergeschoss abgerissen und im Anschluss neu aufgebaut. Seit diesem Zeitpunkt wurden immer wieder Modernisierungen durchgeführt, sodass sich das Haus heute in einem ordentlichen und gut vermietbaren Zustand befindet.

Die Immobilie ist voll unterkellert. Über dem Kellergeschoss befindet sich eine 3-Zimmer-Küche-Bad-Wohnung (ca. 71 m²), die seit November 2016 an eine dreiköpfige Familie vermietet ist. Über die Wohnung kann ein eigener Kellerraum betreten werden. Zu den anderen Kellerräume findet man wiederum über drei verschiedene Außenzugänge Zutritt. Zur Erdgeschosswohnung gehört zudem eine ca. 24,6 m² große und nach Osten ausgerichtete Terrasse, die sich über der Garage befindet. Die Terrassenfläche wurde zu 1/3 zur Wohnfläche hinzugerechnet.

Über ein separates Treppenhaus gelangt man in die Dachgeschosswohnung mit 3 Zimmern, einer Küche und einem Bad. Die Wohnfläche dieser Wohneinheit beträgt ca. 66 m². Die Wohnung wird ebenfalls seit November 2016 von einer einzelnen Person bewohnt. Zur Dachgeschosswohnung gehört ein Kellerraum, der über den Hof zu erreichen ist. Besonders schön ist der Blick vom ca. 13,5 m² großen Nordostbalkon der Wohnung. Dieser besteht aus einer Stahlkonstruktion und fließt ebenfalls mit 1/3 in die Wohnfläche ein.

Hinter dem Wohnhaus befindet sich noch ein zwei Stockwerke hoher und teilweise baufälliger Schuppen. Dieser dient den Mietern größtenteils als Abstellbereich.


Lagebeschreibung

Das Zweifamilienhaus befindet sich in Oberflockenbach, das seit der Eingemeindung 1972 zu Weinheim gehört. In der Gegend um Oberflockenbach, Steinklingen und Wünschmichelbach wohnen mittlerweile rund 2.300 Einwohner und die Nachfrage nach Wohnraum ist hier weiter ungebrochen. Dies liegt vor allem an der traumhaft schönen Natur, die Oberflockenbach umgibt, und die gleichzeitig kurzen Wege zur Bergstraße.

Das betreffende Grundstück selbst ist nahezu eben und wird aus der Sicht eines Investors baulich perfekt ausgenutzt. Die Zufahrt zum Haus liegt etwas von der örtlichen Hauptverkehrsstraße entfernt, sodass die Lage als ruhig bezeichnet werden kann.

Zusätzliche Infos zu Oberflockenbach finden Sie im Internet unter www.weinheim.de.


Ausstattungsbeschreibung

Es handelt sich um ein massiv errichtetes Anwesen mit Satteldach. Das Dach ist mit Ziegelsteinen eingedeckt und gedämmt. Auch die beiden Giebelseiten des Hauses sind gedämmt.

Die Böden der Erdgeschosswohnung sind mit einem PVC-Belag ausgestattet. Die Böden der Dachgeschosswohnung bestehen aus Laminat. Die Wände und Decken sind meist tapeziert. Die Fenster verfügen über Kunststoffrahmen und wurden vor etwa 15 Jahren eingebaut. Fast alle Fenster im Haus können mit Rollläden verdunkelt werden. Die Rollläden im Erdgeschoss haben sogar eine elektrische Steuerung. Die beiden Wannenbäder sind raumhoch gefliest und befinden sich in einem gepflegten Zustand.

Beheizt wird das Anwesen mit einer Öl-Zentralheizung. Die Anlage wurde laut Energieausweis zuletzt 1984 erneuert. Die Warmwassererzeugung erfolgt ebenfalls über die Heizungsanlage. Für die Ölbevorratung dienen Kunststofftanks, die aus dem Jahr 2004 stammen.

Der Keller ist mit Steinen gemauert, stammt wohl aus dem Jahr 1910 und bildet somit den ältesten Gebäudeteil. Die messbare Feuchtigkeitsbelastung ist daher nicht ungewöhnlich. Die Garage wurde etwa 1978 erweitert und bietet nun genügend Platz.

Die Außenflächen sind sehr pflegeleicht angelegt. Diese sind entweder gepflastert, geschottert oder betoniert. Der Eingangsbereich ist überdacht und somit gegen Regen geschützt.


Sonstiges

Anleger können mit einer sofortigen Mieteinnahmen in Höhe von 747,- € pro Monat kalkulieren. Für die drei Außenstellplätze wird derzeit keine Miete verlangt. Würde man diese Vermietungsmöglichkeit und ein gewisses Mietsteigerungspotential der beiden Wohnungen (Annahme: 6,- € pro Quadratmeter Wohnfläche) in die Ertragskalkulation einbeziehen, ergäbe sich ein Jahresrohertrag von 11.712,- €. Bei einem Angebotspreis von 225.000,- € und Erwerbsnebenkosten von ca. 8% auf den Kaufpreis errechnet sich so eine Bruttorendite von rund 4,8%.

Es liegt ein Energiebedarfsausweis mit einer Gültigkeitsdauer bis zum 02.07.2029 vor. Der Endenergiebedarf beträgt 229,8 kWh/(m²*a). Der Energieträger ist Heizöl EL. Die Effiziensklasse ist G. Die Registriernummer lautet BW-2019-002772786.

Zurück zu den Immobilienangeboten