Mühlfeld Immobilien OHG Mühlfeld Immobilien OHG Mühlfeld Immobilien OHG Mühlfeld Immobilien OHG Mühlfeld Immobilien OHG

Nach erfolgreicher Vermittlungszeit verkauft!

Objekt-Nr. FH1449 – Haus zum Kauf in 64743 Beerfelden / Olfen

Hausansicht von der Straße Die Ruhe genießen Hausansicht aus Osten Fensterblick nach Osten Garagenzufahrt Natur pur Hausansicht aus Nordosten Blick vom Hauseingang Hausansicht aus Westen Versteckt im Grünen Garten hinter dem Haus Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Ansprechpartner

Grundrisse

Objektdetails im Überblick

Wohnfläche ca. 96 m²
Zimmeranzahl 4
Grundstücksgröße ca. 570 m²
Baujahr 1972
Verkaufstatus verkauft
Kaufpreis 85.000 €
Provision Keine zusätzliche Käuferprovision

Objektbeschreibung

Dieses kleine Einfamilienhaus wurde ca. 1972 erbaut. Das leichte Hanggrundstück hat eine Größe von ca. 570 m².

Die durchdacht aufgeteilte Wohnebene im Erdgeschoss verfügt über ca. 78 m² Wohnfläche. Diese verteilt sich auf drei Zimmer, Küche, Bad, Abstellraum, Flur und Windfang.

Eine kleine Terrasse grenzt direkt an den Wohnbereich an und ist mit Steinplatten aus Beton belegt. Von hier aus gelangen Sie direkt in den Gartenbereich, wo Sie ein kleines Gartenhaus vorfinden.

Im Untergeschoss befindet sich die ins Haus integrierte Garage, eine Sauna und zwei Kellerräume. Ein gut nutzbares Zimmer mit Tageslicht und eine Toilette mit Dusche kommen hier noch hinzu. Die anrechenbare Wohnfläche des Untergeschosses beträgt ca. 18 m².


Lagebeschreibung

Das Anwesen befindet sich in einer ruhigen und sehr ländlichen Wohngegend von Olfen. Die leichte Hanglage ermöglicht schöne Ausblicke auf die Wiesen und Wälder der Umgebung.

Olfen ist ein Stadtteil von Oberzent, einer Stadt im Odenwaldkreis, die am 1. Januar 2018 durch den Zusammenschluss der Stadt Beerfelden mit den Gemeinden Hesseneck, Rothenberg und Sensbachtal entstanden ist.

Zusätzliche Informationen zur Stadt Oberzent finden Sie im Internet unter www.oberzent.info.


Ausstattungsbeschreibung

Dieses Streif-Fertighaus wurde auf einem massiven Kellergeschoss errichtet. Das Walmdach ist mit Betondachsteinen eingedeckt. Die ca. 14,6 cm starken und tragenden Außenwände bestehen aus einer Holzrahmenfachwerkskonstruktion, die entsprechend gedämmt und verkleidet wurde. Nähere Informationen dazu erhalten Sie auf Anfrage.

Um einen besseren Wetterschutz zu erhalten, wurde die Außenfassade nachträglich mit Kunststoffplatten in Klinkeroptik verkleidet. Der Kellersockel zur Straßenseite wurde mit Steinklinker versehen.

Der Wohn-/Essbereich ist mit einem Parkett-Holzboden belegt. Ansonsten sind die Böden mit PVC und Teppichboden ausgestattet. Die Wände wurden tapeziert und im Bad gefliest. An den Decken findet man meist Holzverkleidungen (Paneele oder Nut und Feder) vor. Die Innentüren sind aus furniertem Holz. An den Thermopane-Fenstern aus Holz befinden sich überall Rollläden. Das Bad entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen an modernen Wohnkomfort.

Beheizt wird das Anwesen mittels Nachtspeicheröfen. Die Warmwasserversorgung erfolgt über Boiler.

Das gesamte Anwesen befindet sich in einem etwas vernachlässigten Zustand und sollte umfangreich renoviert werden.


Sonstiges

Es liegt ein Energiebedarfsausweise mit einer Gültigkeitsdauer bis zum 02.04.2028 vor. Die Registriernummer lautet HE-2018-001793332. Der Endenergiebedarf beträgt 131,0 kWh/(m²*a). Die Effizienzklasse ist E. Die Energieträger sind Strom-Mix.

Zurück zu den Immobilienangeboten