Mühlfeld Immobilien OHG Mühlfeld Immobilien OHG Mühlfeld Immobilien OHG Mühlfeld Immobilien OHG Mühlfeld Immobilien OHG

Erfolgreich zum Angebotspreis verkauft!

Objekt-Nr. VW162 – Haus zum Kauf in 69469 Weinheim / Rippenweier

Hausansicht von Süden Garten und Terrasse Hausansicht von Südosten Ruhige Anliegerstraße Eingangsbereich Doppel- und Einzelgarage Terrassenblick nach Westen Ausblick vom Fenster Terrasse Ausblick vom Fenster Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Ansprechpartner

Grundrisse

Objektdetails im Überblick

Wohnfläche ca. 174 m²
Zimmeranzahl 5
Grundstücksgröße ca. 220 m²
Baujahr 1918
Verkaufstatus verkauft
Kaufpreis 245.000 €
Provision Keine zusätzliche Käuferprovision

Objektbeschreibung

Diese große Doppelhaushälfte wurde 1918 erbaut und in den Jahren 1954, 1958 und 1975 durch An- bzw. Umbauten erweitert.

Sie gliedert sich in drei Wohnebenen mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 174 m² und ist größtenteils unterkellert. Über wenige Außentreppenstufen gelangen Sie zum Hauseingang. Dieser führt in das Erdgeschoss, welches über einen geräumigen Wohn-/Essbereich, ein Gäste-WC und eine Küche verfügt. Die Wohnfläche beträgt hier ca. 61 m².

Über einen Treppenaufgang gelangen Sie in das Obergeschoss. Hier stehen drei weitere Zimmer, ein zusätzliches WC und ein Dusch- und Wannenbad zur Verfügung. Das zweite Bad auf dieser Ebene ist deutlich in die Jahre gekommen, kann aber als Bad-Option betrachtet werden. Die Wohnfläche beträgt hier ca. 63 m².

Das Dachgeschoss schließlich, welches 1994 ausgebaut worden ist, setzt sich aus einem rund 34 m² großen Zimmer und einem Bad zusammen. Für eine Doppelhaushälfte ist das Flächenangebot somit beeindruckend.

Die 1987 erbaute Doppelgarage und die in das Kellergeschoss integrierte Einzelgarage sind sehr praktisch und ermöglichen das überdachte Parken für drei PKWs. Auf der Doppelgarage befindet sich eine gepflasterte und vor der Küche eine geflieste Terrasse. Diese Außenflächen sind nicht Bestandteil der Gesamtwohnfläche. Ein kleine und sonnige Wiesenfläche ergänzt das Angebot an Außenflächen.


Lagebeschreibung

Das ca. 220 m² große Grundstück ist nahezu eben und befindet sich im Weinheimer Stadtteil Rippenweier. Man erreicht es über eine ruhige Anliegerstraße und die Außenflächen sind wunderbar nach Süden ausgerichtet.

Seit 1972 gehört Rippenweier zur Stadt Weinheim. Dabei täuscht die Bezeichnung "Stadtteil" ein wenig, denn Rippenweier ist durch und durch dörflich geprägt. Der kleine Ort schmiegt sich dabei idyllisch an die sanften Hänge des Odenwalds.

Hier ist die Welt sprichwörtlich noch in Ordnung und deswegen eignet sich Rippenweier ideal für Familien mit Kindern. Eine Grundschule, ein Sportplatz, eine Mehrzweckhalle und ein Kindergarten sorgen neben lebendigen kulturellen und kirchlichen Gruppierungen und Vereinen für einen hohen Wohnwert. Gleichzeitig genießt man in Rippenweier den Vorteil, dass man die Kernstadt in nur 15 Fahrminuten erreicht.

Weitere Informationen zu Rippenweier finden Sie im Internet unter www.weinheim.de


Ausstattungsbeschreibung

Die Doppelhaushälfte wurde in massiver Bauweise errichtet. Durch die angesprochenen An- bzw. Umbaumaßnahmen erfuhr die Haushälfte eine deutliche Aufwertung und befindet sich heute in einem sehr gepflegten Zustand.

Die Dachflächen wurden 1994 neu eingedeckt. Im gleichen Zuge entstand auch die Schleppgaube aus Blech.

Im Haus findet man meist einen Mix aus keramischen Fließen, Holz- und Laminatböden und Teppich. Die Wände und Decken sind teils verputzt und teils tapeziert. Die Fenster wurden 2002 neu eingebaut, sind aus Kunststoff mit Isolierverglasung und verfügen meist über Rollläden. Die Bäder befinden sich in einem sehr guten Zustand. Das zweite Bad im Obergeschoss und die beiden WC-Räume hingegen müssten wohl an den aktuellen Zeitgeschmack angepasst werden.


Besonders erwähnenswert: Die Beheizung des Anwesens erfolgt mittels Fernwärme. Der Anschluss wurde im Jahr 2014 gelegt. Dabei stammt die Wärme für Heizung und Warmwasser aus der Heizzentrale der Wärmeversorgung Rippenweier. Diese wird ausschließlich mit Holzhackschnitzeln aus der Region betrieben. Die Doppelhaushälfte wird somit absolut klimaneutral beheizt.


Sonstiges

Es liegt ein Energiebedarfsausweis mit einer Gültigkeitsdauer bis zum 13.08.2028 vor. Der Endenergiebedarf beträgt 160,8 kWh/(m²*a). Der Energieträger ist ein Heizwerk, die Effiziensklasse ist F und die Registriernummer lautet BW-2018-002121949.

Zurück zu den Immobilienangeboten