Blogarchiv

Hier haben wir Ihnen alle bisherigen Blogartikel zusammengestellt. Diese sind nach verschiedenen Beitragskategorien sortiert.

Firmenentwicklung u. Presse

02.11.2021
Ein kleines Wunder: Nachwuchs bei Mühlfeld Immobilien!
Derzeit steht bei Mühlfelds etwas Kleines ganz groß im Mittelpunkt. Vor wenigen Wochen ist unsere Tochter Martha auf die Welt gekommen. Uns geht es allen sehr gut und wir genießen die erste Zeit des Kennenlernens intensiv. Auch die große Schwester Tilda ist ganz fasziniert. Sie sehen, bei uns ist Frauenpower angesagt und mit einem Augenzwinkern könnte man sagen, dass wir später über eine Frauenquote nicht nachdenken müssen. Die dritte Generation bei Mühlfeld Immobilien steht also in den Startlöchern. Wir sagen schon einmal vielen Dank für die zahlreichen Glückwünsche und bauen auf Ihr Verständnis, wenn es wegen kurzer Nächte vorübergehend mal ein klein wenig länger dauert.
weiterlesen ...

Sonstige Themen

07.09.2021
Körper und Geist: Mühlfeld Immobilien in den Bergen!

Dass die Berge zu einer unserer Leidenschaften gehören, zeigt sich sehr klar auf unserer Website. Hier finden wir einen tollen Ausgleich zu unserem beruflichen Alltag und schöpfen viel Energie für bevorstehende Projekte. Dieses Mal ging es nach Oberstdorf und über den Hindelanger Klettersteig. Aufgrund des durchwachsenen Sommers mussten wir unseren Trip leider immer wieder verschieben und waren deswegen sehr froh, dass wir jetzt ein perfektes Wetterfenster erwischt haben. Man sieht eben, es braucht Geduld und einen „Riecher“ für den richtigen Moment. Nicht anders ist dies oft in unserem Job.

Der Klettersteig selbst bewegt sich über einen langen Grat mit viel Auf und Ab. Eine gute Ausdauer ist erforderlich, die aber mit grandiosen Ausblicken belohnt wird. Nun sind wir wieder gesund zurück, haben uns gut erholt und sind voller neuer Ideen für Mühlfeld Immobilien.

weiterlesen ...

Leistungen u. Besonderheiten

16.07.2021
Der Blick hinter die Kulissen: Schutz der Privatsphäre!

Sicherlich, der Blick hinter die Kulissen kann sehr interessant sein. Gemeint ist der Einblick in Häuser oder Wohnungen. Denn so unterschiedlich wie die einzelnen Menschen selbst, sind auch die Einrichtungsstile und Lebensweisen der Haushalte. Gerade beim Immobilienverkauf wird diese Neugierde schon in den Portalen auf eine recht umfangreiche Weise gestillt. Mit Innenbildern im Weitwinkelformat oder virtuellen Rundgängen können sich Suchende einen umfangreichen Eindruck vom Inneren verschaffen. Dies ist grundsätzlich auch nicht falsch, da wahrhafte Interessenten ja auf Basis dessen eine Besichtigungsentscheidung treffen. Bei zu wenigen Bildeindrücken ist diese schwierig. Da die Vermarktung im Internet aber nur wenige Grenzen kennt und somit auch zahlreiche Zuschauer ohne ernsthaftes Interesse in das Persönlichste der Eigentümer eindringen können, haben wir uns schon lange für eine zusätzliche Kontrollstufe entschieden.

Im Internet veröffentlichen wir demnach nur Außenbilder. Gerade bei noch bewohnten Immobilien schätzen dies unsere Kunden sehr. Erst mit der offiziellen Objektanfrage, bei der die Interessenten ihren vollständigen Namen, ihre Anschrift, ihre Mailadresse und eine Kontakttelefonnummer angeben müssen, erhalten diese den Zugriff auf den entsprechenden virtuellen Innenrundgang.

Für uns hat sich diese Vorgehensweise bewährt, da wir auf diese Weise die Interessenten umfangreich informieren und gleichzeitig die Privatsphäre unserer Auftraggeber schützen können.

weiterlesen ...

Leistungen u. Besonderheiten

20.04.2021
Sachverständige Immobilienbewertung bei Mühlfeld Immobilien!

Ab und an kommt es vor, dass wir bei unserer täglichen Gutachterarbeit ganz besondere Immobilien besichtigen dürfen. So wie dieses denkmalgeschützte Mietshaus im schönen Lindenfels. Ein großes Kompliment an den Investor, der das große Potential dieser Immobilie entdeckte und sie mit sehr viel Liebe zum Detail wieder zum Leben erweckte. Uns gefällt es, wenn Investitionsentscheidungen nicht nur von wirtschaftlichen Interessen getrieben, sondern die Immobilien und das Umfeld als Ganzes einbezogen werden.

Gerne ermitteln wir auch für Sie den Marktwert Ihrer Immobilie auf Sachverständigenniveau und stellen Ihnen ein ausgearbeitetes Kurzgutachten zur Verfügung – fachkundig, unabhängig und zum Pauschalpreis. Ihre Vorteile dabei:

Verschiedene Bewertungsanlässe – ein Ansprechpartner: Ob für die Bewertung von Grundstücken, Ein- und Mehrfamilienhäusern, Eigentumswohnungen sowie Gewerbe- und Investmentimmobilien, ob für den Immobilienkauf, den Immobilienverkauf oder für steuerlich relevante Anlässe wie Erbschaft, Schenkung und Scheidung – wir wissen, auf was es ankommt.

Zielgenaue und marktkonforme Immobilienbewertung: Profitieren Sie von unserer umfangreichen Marktkenntnis, unserer langjährigen Bewertungserfahrung und unserem hohen Ausbildungsniveau im Bereich der Immobilienbewertung

weiterlesen ...

Ratgeber

23.03.2021
In eigener Sache: Miteinander reden hilft!

Hin und wieder kommt es vor, dass unsere E-Mails nicht bei den Kunden ankommen. Diese landen beispielsweise in deren Spam-Ordner oder gehen ganz verloren, ohne dass uns ein Hinweis erreicht. Dies ist natürlich nie unsere Absicht und ärgert uns selbst. Denn als Unternehmen nehmen wir uns vor, alle E-Mails binnen Tagesfrist zu beantworten. Noch ärgerlicher ist es dann, wenn uns die betreffende Kunden dafür schlechte Internetbewertungen hinterlassen. Dort heißt es dann „der Makler hat sich nicht einmal gemeldet“.

Zugegebenermaßen kommt dies nicht sehr oft vor, aber es passiert eben. In diesen Fällen wünschen wir uns, dass die Kunden einfach mal anrufen und nach dem Verbleib unserer Nachricht fragen. Dies kostet nichts und oftmals ist schon nach wenigen Sekunden klar, an was es lag. Es muss doch auch im Interesse dieser Kunden sein, die Ursache herauszufinden, anstatt lediglich den eigenen Frust öffentlich loszuwerden und dann noch immer nicht das bekommen zu haben, wonach man bat (Bsp. Objektexposé). Reden hilft immer und löst Probleme sehr rasch. Das gilt nicht nur für die hier beschriebene Situation. Vielen Dank.

weiterlesen ...

Ratgeber

16.03.2021
Was wäre, wenn: Wird das Wohnen in Hauptverkehrslagen attraktiver?

Das Wohnen an einer Hauptverkehrsstraße wird vom Interessentenmarkt in aller Regel als eher nachteilig beurteilt. Denn dort ist es lauter, gefährlicher und die Luft ist schmutziger als in verkehrsärmeren Lagen. Dies hat natürlich direkte Auswirkungen auf die erzielbaren Verkaufspreise.

Ein Beispiel für diese Differenzierung ist das Gorxheimertal. Sehr viele Menschen wohnen dort an der Hauptstraße durch das Tal. Aber schon wenige Meter abseits dieser Hauptverkehrsader steigt das Interesse an den Wohnlagen. Dies ist nachvollziehbar. Vor allem deswegen, weil der Autoverkehr in den letzten Jahren stark zugenommen hat. Durch die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Mobilitätseinschränkungen wurde diese Entwicklung zumindest vorübergehend gestoppt. Wie es in der Zeit danach weitergeht, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden. Aber man könnte ja ein wenig spekulieren: Was wäre, wenn der Verkehr dauerhaft abnehmen würde, weil zum Beispiel immer mehr Menschen von Zuhause aus arbeiten oder verstärkt auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen würden? Oder was wäre, wenn immer mehr saubere und leisere E-Autos auf den Straßen unterwegs wären?

Vom Grunde her ist das eine recht schöne Zukunftsvorstellung und bezogen auf das Thema dieses Artikels könnte wohl mit einem Nachfragezuwachs bei abermals stark frequentierten Verkehrslagen zu rechnen sein. Steigende Preise für diese Standorte wären die Folge. Man sieht an diesem Beispiel schön, wie sehr verschiedenste Entwicklungen zusammenhängen können. Wie es schlussendlich wirklich kommen wird, bleibt abzuwarten und genau das macht es so spannend. Wir von Mühlfeld Immobilien behalten jedenfalls für Sie die Immobilienmärkte fest im Blick und halten Sie gerne auf dem Laufenden.

weiterlesen ...

Ihr Kontakt zu uns

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und lernen Sie uns in einem persönlichen Termin kennen.
Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.